Bert Didillon

Ausstellung
18. März 2022, 19:00 Uhr bis 19. Juni 2022, 18:00 Uhr

Fotos ►

Die Objekte des in Köln lebenden Künstlers Bert Didillon sind in mehrfacher Hinsicht Reduktionen: Zum einen führen sie zu klaren, konzentrierten Formen zurück, zum anderen zu einer Materialität, wie sie uns alle in irgendeiner Weise umgibt. Dabei verarbeitet der Künstler zum Teil bereits benutzte Kartonagen, Sperrholz- oder Spanplatten, auch Folie. Der Konzentration auf Werkstoffe, die in unserer Gesellschaft eher auf die Schnelle im Container landen, wird eine weitere Komponente hinzugefügt: eine auf wenige Töne reduzierte Farbigkeit. Dadurch erhalten die Arbeiten Didillons aus der Ferne etwas signal- und zeichenhaftes. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man jedoch die Vielschichtigkeit der Kompositionen, bei denen jede Rille, jeder Riss, jedes Nägelchen eine Rolle spielt und aus dem Gesamten nicht wegzudenken ist.
Vernissage:
Fr, 18. März, 19:00 Uhr
Eintritt frei

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 2G-Plus-Regel.


Zurück