Chorkonzert Joseph Haydn (1732-1791) Stabat Mater (Hob. XXIIBIS, 1767)

7. April 2019 18:00 Uhr

„Wer ist der Mensch, der nicht weinen würde?“ – in der empfindsamen Musik des Stabat Mater von Joseph Haydn erfährt diese Frage eine Eindringlichkeit, der man sich kaum entziehen kann. Komponiert 1767, kurz nach seinem Dienstantritt beim Fürsten Estherházy in Eisenstadt, gelingt Haydn mit seinem ersten großen geistlichen Werk europaweit der Durchbruch als führender Vokalkomponist seiner Zeit.

 

20 Euro (erm. 15 Euro)

Tickets: Pastoralbüro St. Lambertus und Maxhaus-Foyer, nur Direktverkauf


Zurück