Im Verborgenen

Hommage an Mozart zum 230. Todestag
9. September 2021, 20:00 Uhr bis 2. September 2021, 21:30 Uhr

mit dem Lied-Duo Kildišius/Ter-Martirosyan

 

Mozart ist für uns heute noch der universelle Tondichter über die Grenzen aller musikalischen Genres hinweg, instrumental wie vokal. So wundert es nicht, dass er trotz seiner wenigen Lied-Kompositionen das Fundament für das klassische und das romantische Kunstlied gelegt hat. Mit Mozarts klassischem Lied starten der Sänger Tomas Kildišius und die Pianistin Ani Ter-Martirosyan. So entsteht über Beethovens „An die ferne Geliebte“ – übrigens der erste Liederzyklus der Musikgeschichte – die Brücke zum romantischen Kunstlied und zu Schumanns Zyklus „Dichterliebe“. Wichtige Kompositions-Einflüsse in
die Romantik sind erlebbar mit Schubert und Schumann als den zwei Protagonisten der Gattung. Das zweiteilige Programm vertieft Ideen der Sehnsucht und des sinnlichen Frühlings – der Naivität und blinder Liebe. Werke von Mozart, Schubert, Beethoven, Schumann und Wolf.


12 Euro (erm. 8 Euro)
Tickets: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder 0211 9010252

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

 

In Kooperation mit Liedsommer 2021/Liedwelt Rheinland, mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Zurück