Jesuskontakt - Exerzitien im Alltag

19. November 2019 19:30 Uhr

Jesuskontakt: Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es bei diesen Alltagsexerzitien geht: Mit Jesus in Kontakt kommen und mit ihm in Kontakt bleiben. Die ausgewählten Texte aus dem Evangelium erzählen von scheinbar beiläufigen Begegnungen von Männern und Frauen mit Jesus, die aber für die betroffenen Menschen zu Erfahrungen wurden, die sie in der Tiefe berührten und ihr ganzes weiteres Leben prägten. Im Verlauf der vier Übungswochen sind Sie herzlich eingeladen, sich in die Begegnungen dieser Menschen mit Jesus „einzuklinken“, um selbst eigene Schritte im Glauben zu wagen, im Alltag zu erproben und so für Ihr Leben (Be-)Stärkung zu erfahren.

 

Elemente: Wöchentliche Treffen mit Raum für Austausch in der Gruppe, sowie Impulse für die kommende Woche, eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung (ca. 30 Min), wöchentliche Begleitgespräche.

 

Begleiter*innen: Irmgard Poestges, Pastoralreferentin, geistliche Begleiterin, systemischer Coach (NLP); Reinhild Faber, Religionspädagogin, geistliche Begleiterin und Exerzitienbegleiterin;  Sonja Lohkemper, Exerzitienbegleiterin, geistliche Begleiterin;  Silvio Vallecoccia, Theologe

 

Termine: Di., 29. Oktober; 5., 12. 19., 26. November; Mi. 4. Dezember

Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Uhr

 

25 Euro (erm. 21 Euro) inkl. Begleitmappe. Teilnehmerzahl begrenzt

Anmeldung: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder 0211 9010252


Zurück