Lebenskunst - Hoffnung leuchtet

Zuversicht kultivieren in unsicheren Zeiten
2. November 2021, 19:30 Uhr

Wo man auch hinschaut: Es gibt Probleme, die Lage ist schwierig, wir kämpfen mit Herausforderungen und müssen mit Veränderungen zurechtkommen. Dabei verlieren wir oft die Hoffnung aus den Augen, das Lachen und die Freude am (heiligen) Alltag. Woher nehmen wir Hoffnung, wie können wir sie pflegen und warum ist sie eine Rebellion gegen den Status Quo? Veronika Smoor, Autorin und Referentin ist Hoffnungssuchende und nimmt uns mit auf eine Reise zu neuer Zuversicht und Kraft.


Die Reihe Lebenskunst versteht sich als Denksalon. Nach einem Vortrag werden bei guter Gastronomie gemeinsam philosophische und theologische
Gedanken erörtert, die zur praktischen Anwendung führen.

Bar-Piano: Witold Miksik

 

14 Euro (erm. 10 Euro)
Anmeldung: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211 9010252

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 3G-Regel.


Zurück