Was ist Wahrheit? - Glaube im Kopf

12. März 2022, 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Der Streit um die Wahrheit wird ausgetragen in religiösen und philosophischen, aber auch in gesellschaftlichen Auseinandersetzungen. Besonders in Zeiten von Corona wird deutlich: Was die einen als Wahrheit ansehen, bezeichnen andere als Lüge. Zur Durchsetzung „ihrer“ Wahrheit haben Religionen Kriege geführt.

 

Dr. Werner Höbsch wird in Impulsvorträgen unter anderem folgende Fragen aufgreifen:

  • Haben Menschen überhaupt die Möglichkeit, die Wahrheit zu erkennen oder ist Wahrheit nur subjektiv und relativ?
  • Können mehrere Wahrheiten gleichberechtigt nebeneinanderstehen?
  • Welche Wahrheit(en) glaubt ein Christ/ eine Christin?
  • Was ist letztlich Wahrheit?

Antworten aus Philosophie, biblischer Sicht und der Welt anderer Religionen werden thematisiert. Das Seminar erklärt theologische Hintergründe gut und verständlich und lässt viel Raum für Fragen und Diskussionen.

 

Referent: Dr. Werner Höbsch, langjähriger Leiter des Referates „Dialog und Verkündigung“ im Erzbistum Köln, profilierter Experte für Fragen des interreligiösen Dialogs und der angewandten Theologie.

 

20 Euro (erm. 16 Euro) inkl. Seminarunterlagen. Teilnehmerzahl begrenzt
Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen à la carte im Klosterhof-Bistro (nicht im Seminarpreis enthalten).
Anmeldung: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211 9010252

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 2G-Plus-Regel.


Zurück