Wege zu Gott - Spirituelle und mystische Zugänge zum Heiligen (3)

Drei mystische Wege – drei Personen: Teresa von Avila und Meister Eckhart sowie der islamische Mystiker Rumi
4. März 2020 19:30 Uhr

Alle Religionen lehren nicht nur Glaubenswissen, sondern auch spirituelle Übungs- und Erfahrungswege des Heiligen. Auch das Christentum kennt bedeutende Personen, Mystikerinnen und Mystiker, die vom spirituellen Erleben des Heiligen geprägt sind. In einer Zeit einer Kirchen- und Glaubenskrise können gerade sie mit ihren Erfahrungen von Gottesnähe und Gottesferne auch für heutige Menschen in ihrem Suchen und Fragen wegweisend sein. Verbinden mystische Wege die Religionen? Sind im Herzen der Spiritualität alle Religionen eins? In dem Seminar werden folgende Aspekte thematisiert:

  • 5. Februar: Grundzüge christlicher Spiritualität und Mystik
  • 12. Februar: Drei mystische Wege – drei Personen: Teresa von Avila und Meister Eckhart sowie der islamische Mystiker Rumi
  • 4. März: Christlich-buddhistisches Gespräch. Im Dialog mit Werner Heidenreich, buddhistischer Lehrer (Köln)

Das Seminar bietet theologische Hintergründe gut verständlich erklärt und viel Platz für Fragen und Diskussion. Referent: Dr. Werner Höbsch

4 Euro (erm. 2 Euro) pro Abend. Einzeln buchbar. Teilnehmerzahl begrenzt
Anmeldung: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211 9010252


Zurück