Die Liebe im Jazz

Maxhaus Jazz
26. November 2020, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Martin Meixner und Fola Dada

Die Jazzsängerin Fola Dada und der Hammond- Organist Martin Meixner treffen sich im Zeichen der Liebe. Um genau zu sein der Nächstenliebe.
Das Duo schlägt eine musikalische wie inhaltliche Brücke von der Musik zum bewegenden Thema, der zwischenmenschlichen Begegnung. Mit facettenreicher Stimme und ohne Scheu vor Tiefe wird Fola Dada kongenial von Martin Meixner begleitet. Martin Mölder, Sprecher und Moderator, liest Texte aus der Bibel, von Mutter Teresa, Martin Luther King und aus der aktuellen Enzyklika von Papst Franziskus.
Ein intimes Konzerterlebnis, das die große Welt des Jazz und ausgewählte Texte zum Thema Nächstenliebe miteinander verbindet.

 

14 Euro (erm. 10 Euro)
Tickets: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211 9010252

 

Aufgrund der behördlichen Auflagen sind wir dazu verpflichtet, die Rückverfolgbarkeit unserer Veranstaltungsbesucher zu garantieren. Daher erheben wir bei jeder Teilnahme einer Veranstaltung im Maxhaus Name, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse. Eine Teilnahme ohne die Angabe von Kontaktdaten ist gegenwärtig nicht möglich.


Zurück