Hotel Bossa Nova

Maxhaus Jazz
22. September 2022, 20:00 Uhr

Angeführt von der charmanten Liza da Costa, einer Sängerin mit indisch-portugiesischen Wurzeln, fokussieren sich Hotel Bossa Nova auf eine unnachahmliche Mixtur aus manch jazzigen Spielarten, kombiniert mit Fado, Samba und natürlich, dem Namen sei es geschuldet, der sinnlichen Saudade des Bossa Nova. Die Wiesbadener begründen mit ihrer stilistischen Vielfalt ihr ganz eigenes Genre jenseits hilflos anmutender Beschreibungen als World Jazz.

Liza da Costa, Sängerin und Texterin von Hotel Bossa Nova, zeigt sich in ihrem leidenschaftlichen Gesang, abwechselnd sanft und rauh, dabei aber immer sinnlich wie rhythmisch und ist somit die ideale Leadsängerin. Denn Liza’s Stimme ist wie geschaffen, um mit solch schöpferischen Talenten, wie den drei virtuosen Instrumentalisten Tilmann Höhn (Gitarre), Alex Sonntag (Bass) und Jens Biehl (Schlagzeug), derart zauberhafte und aufregend intensive Musik wie es das exzellente „Cruzamento“ bietet, zu kreieren.

 

14 Euro (erm. 10 Euro)
Tickets: Maxhaus-Foyer, eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211 9010252.


Zurück